top of page

 

Dringender Aufruf an alle Eltern und Schüler der Klassenstufen 8-10

 

Unsere französische Partnerschule in Gourin (Bretagne) hat uns gebeten, mehr Schüler als ursprünglich geplant aufzunehmen.

Wir benötigen bis zu 4 zusätzliche Gastfamilien, die in der Zeit vom 27.03.23-04.04.23 in der Lage sind, einen „Franzosen“ aufzunehmen, die Bereitschaft Ihres eigenen Kindes natürlich vorausgesetzt. Das Nichtbeherrschen der französischen Sprache sollte kein Hindernis sein, weder für die Eltern noch den deutschen Schüler. Die gemeinsame Basissprache ist ohnehin das Englische.

Die Schüler der Klassenstufe 9 bedenken auch, dass die Studienfahrt nach Weimar (Vorrang!!!) in diesem Zeitraum liegt. Trotzdem wäre auch hier eine Beherbergung eines „Franzosen“ denkbar.

Alle weiteren Details können Sie bei Herrn Kläber (03521/457168) erfragen. Der nächste Elternabend zur Vorbereitung des Austausches findet dann am 07.02 ab 18:00 Uhr im KIZ Weinböhla statt.

Auf Ihre Rückmeldung freut sich das Organisationsteam des Frankreichaustausches.

bottom of page